Portal der Freunde und Förderer des Theater Magdeburg

Thematisch...

 

Der Förderverein stellte die neuen Ensemblemitglieder

des Ballett Magdeburg vor

 

Dienstag, 21.10.2014

19.30 Uhr im Cafe Rossini / Opernhaus

Moderation: Dörte Müller

 

Regelmäßig am 3. Dienstag im Monat schaut der Förderverein mit dem Publikum hinter die Kulissen des Theaters Magdeburg. In lockerer Atmosphäre wurden die neu engagierten Tänzerinnen und Tänzer des Magdeburger Opernhauses vorgestellt.

 

Katharina Deschler kommt aus Deutschland. Aufgewachsen ist sie in Österreich in Wien und Klagenfurt. Seitdem sie in ihrer Kindheit gemeinsam mit ihren Eltern Ballettaufführungen besuchte, hatte sie den Wunsch Tänzerin zu werden. Im Alter von 8 Jahren begann ihre klassische Ballettausbildung am Konservatorium Wien. In diesem Jahr nahm sie an der Audition in Magdeburg teil und wurde von Gonzalo Galguera für das Ballett Magdeburg engagiert.

Audrey Becker kommt aus Frankreich. Ihre Eltern förderten ihr Interesse am Tanz und meldeten sie in  Ballettschulen an. Ihre Ausbildung zur Berufstänzerin erhielt sie vom 14. Lebensjahr an am Pariser Konservatorium. Ihr Engagement in Magdeburg steht nun am Anfang ihrer Tänzer-Karriere.

Cristina Salamon Lama kommt aus Spanien. Sie begann auf Initiative ihrer Eltern das Tanzen. Erste Erfahrungen    gewann sie in Tanzschulen für Flamenco. Im Alter von elf Jahren entschied sie sich jedoch für eine klassische Ballett- Ausbildung. Nachdem auch Kristina erfolgreich an einer Audition in Magdeburg teilgenommen hat, bekam sie ihr erstes Engagement im Ballett von Gonzalo Galguera.

Narissa Course kommt aus England. Sie  begann bereits im Alter von 4 Jahren zu tanzen. Mit elf Jahren begann ihre Ausbildung an englischen Ballettschulen. Erfahrungen als Berufstänzerin erlangte sie in Kompanien in Kopenhagen/Dänemark und in mehreren kleinen Ballett-Ensembles in Großbritannien. Die Teilnahme an Auditions in  Europa führte letztlich dazu, dass Gonzalo Galguera sie für sein Ballett Magdeburg engagiert  hat.

Adrián Román Ventura kommt aus Valencia in Spanien. Er begann erst im Alter von 16 Jahren mit dem Tanzen. Nach einer erfolgreichen Ausbildung zum Ballett-Tänzer ist sein Engagement am Ballett Magdeburg der Beginn seiner professionellen Tänzer-Karriere.

Elio Clavel ist der Sohn einer Ballett-Lehrerin. So wurde er schon früh an den Tanz herangeführt. Erst aus Spass gewann er durch die Teilnahme an mehreren Tanzworkshops ernsthaftes Interesse am Tänzer-Beruf. Im Alter zwischen elf und achtzehn Jahren  erhielt er eine  Ausbildung zum Ballett-Tänzer am Pariser Konservatorium. Nach Engagements in Dänemark und Rumänien ist Magdeburg eine weitere Etappe seiner „Reise durch Europa“, um viele Ballettkompanien kennenzulernen.

Wir werden unterstützt durch sie...

Unsere Projekte

Kontakt

Förderverein Theater Magdeburg e. V. ©2017 All Rights Reserved.