Portal der Freunde und Förderer des Theater Magdeburg

Pressemitteilung,

27.08.2015

 

 

Die neue Spielzeit 2015 / 2016 am Theater Magdeburg beginnt

am 6. September mit dem »Tag der offenen Tür«

 

 

Das Theater Magdeburg öffnet nach der Sommerpause die Pforten für die neue Spielzeit 2015 / 2016 mit dem »Tag der offenen Tür« am Sonntag, 6. September 2015 ab 15.00 Uhr im Opernhaus.

 

Das lange Warten hat ein Ende: Das Theater Magdeburg nimmt den Spielbetrieb mit einem vielfältigen und umfangreichen Programm wieder auf. Um zu erfahren, was die Zuschauerinnen und Zuschauer in der Spielzeit 2015 / 2016 erwartet, lohnt sich der »Tag der offenen Tür«

am 6. 9. 2015 im Opernhaus.

 

Eigentlich beginnt der »Tag der offenen Tür« schon eine halbe Stunde vorher mit einer klingenden Überraschung, die sich ab 14.30 Uhr vom Alten Markt Richtung Opernhaus bewegt (außer bei Regen). Um kurz vor 15.00 Uhr treffen sich alle Besucher mit dem Kinderchor, dem Opernchor, Magdeburger Schülerinnen und Schülern und den Mitarbeitern des Theaters Magdeburg auf dem Universitätsplatz vor dem Opernhaus und stimmen gemeinsam »Va pensiero«, den berühmten Freiheitschor aus Verdis Oper »Nabucco«, an. Daraufhin öffnet die Generalintendantin Karen Stone symbolisch die Türen des Opernhauses.

 

Dort erwarten das Publikum viele Attraktionen, Shows und Überraschungen. So kann man sich direkt auf die Bühne zur Technikpräsentation begeben, wo man von den Mitarbeitern der Technik allerhand über die Bühnentechnik und das Erzeugen von Effekten auf der Theaterbühne lernen kann. Oder man schlägt einen anderen Weg ein und ergattert ein individuelles Kleidungsstück beim Kostümverkauf ab 15.00 Uhr im Garderobenfoyer. Ein absolutes Highlight: Um 16.30 Uhr wird Eddys Motorrad aus der »Rocky Horror Show« versteigert.

 

Gleich um 15.30 Uhr findet im Café Rossini ein Premierenfieber zu Verdis Oper

»Ein Maskenball« (Premiere am Samstag, 12. 9. 2015) statt. Hier stellen das Regieteam und die Sänger bereits erste Ausschnitte aus dem mitreißenden und spannenden Werk vor.

 

Wer wissen möchte, was sonst noch in der nächsten Spielzeit auf der Bühne zu sehen ist, hat viele Möglichkeiten: So man kann ab 15.30 Uhr im Ballettsaal bei einer öffentlichen Ballettprobe vorbeischauen.

 

Oder aber man besucht die Proben zu »Kruso« (Premiere am 24. 9. 2015) ab 16.00 Uhr, nimmt Einblick in »Emil und die Detektive« oder in weitere Produktionen des Schauspiels auf der Probebühne 1.

 

Auch für Kinder gibt es allerhand zu entdecken, so bietet das Theater Magdeburg Kinderschminken im Wagnerfoyer an, oder die Möglichkeit sich eine eigenen Klang-Geschichte auszudenken, ab 16.00 Uhr im Podium. Wer noch überlegt mit welchem Instrument er einmal im Orchestergraben des Theaters Magdeburg vertreten sein möchte, für den bietet die Instrumentenkunde ab 15.30 Uhr auf der Probebühne 2 eine gute Gelegenheit sich zu informieren.

 

Weiterhin wird das Kochbuch der Magdeburger Volksstimme »Klatsch & Schmaus« vom Stadtmanager Georg Bandarau und weiteren prominenten Gästen, inklusive Autogrammstunde, vorgestellt. Es gibt auch die Gelegenheit die Arbeit des Jungen Theaters im Podium kennenzulernen, Plakate aus den letzten Spielzeiten zu erwerben oder mit den Künstlern und Mitarbeitern des Hauses in Kontakt zu kommen.

 

Das Theater Magdeburg freut sich auf ein neugieriges Publikum und auf eine erfolgreiche Spielzeit 2015/2016!

 

 

»Tag der offenen Tür«

Sonntag, 6. 9. 2015 ab 15.00 im Opernhaus.

Premierenfieber »Ein Maskenball« ab 15.30 im Café Rossini.

Eintritt frei

 

 

 

Ich freue mich über Ihre Berichterstattung und über Ihren Besuch!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Elisabeth Breitenstein

Pressereferentin

 

 

 

 

 

Wir werden unterstützt durch sie...

Unsere Projekte

Kontakt

Förderverein Theater Magdeburg e. V. ©2017 All Rights Reserved.